Menü

Mein Schiff 5

AnfragenAnfragen

Jungfernfahrt
Mein Schiff 5

Wir hatte auch in diesem Jahr das Glück, bei der Produkteinführungsfahrt der Mein Schiff 5 dabei sein zu können.

Vom 27. bis 29. Juni 2016 waren wir auf der Fahrt von Hamburg nach Kiel dabei. An Bord gab es, wie im letzten Jahr, viel Neues zu entdecken

Reiseablauf

Montag um 06:00, für uns mitten in der Nacht, stiegen wir gut gelaunt in unseren Zug Richtung Hamburger Hauptbahnhof. Dort wartete dann schon unser Transferbus zum Hafen, wo die Mein Schiff 5 auf uns wartete. Der Check in ging schnell und empfangen wurden wir sehr herzlich, mit einer Rose und jubelnden Mitarbeitern, der Mein Schiff Flotte. Kaum an Bord, steuerten wir als erstes die TUI BAR an und erfrischten uns mit einem BBC ( Bananen, Baileys Colada ). Nach Bezug unserer großzügig und warmherzig gestalteten Balkonkabine auf Deck 9, folgte die Seenotrettungsübung. Dies ist eine Sicherheits-Veranstaltung an Bord von Kreuzfahrtschiffen, die als einzige Pflichtveranstaltung gilt.

Danach geht es auf zur Entdeckungstour. Die Mein Schiff 5 bietet mit ihrem abwechslungsreichen Restaurant- und Bistro-Angeboten für jeden Gaumen das Richtige. Im Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz gibt es jede Menge Platzangebot, sowie eine genauso große Auswahl an verschiedenen Speisen. Eine Wok-Station findet hier bereits beim Frühstück großen Anklang. Für die Fischliebhaber ist das legendäre GOSCH Sylt sehr zu empfehlen. In der Osteria wird Salat, frisch gebackene Pizza oder selbstgemachte Nudeln angeboten, teils allerdings gegen Gebühr. Die selbst gemachten Nudeln haben uns dann auch als erste Speise auf der Mein Schiff 5 gemundet.

 

 

Das Hauptrestaurant Atlantik, welches á la Carte bietet, ist unterteilt in Brasserie, Klassik und Mediterran. Wir haben uns am Abend für das Mediterran entschieden und es ist sehr empfehlenswert. Reservierungen sind hier leider nicht möglich sind, daher ist es ratsam nicht zu den Stoßzeiten zu speisen. Das tolle Premium All Inclusive Angebot ist in den meisten Restaurants und Bars verfügbar, es gibt auch hier nur geringe Ausnahmen zum Beispiel hochwertige Getränke (z.B. Champagner), diese sind nicht inklusive. Premium All Inclusive gilt ebenso nicht in den Spezialitätenrestaurants. Das Surf and Turf und das Gosch Sylt zählen z.B. dazu.

In diesen Restaurants und Bistros genießen Sie Premium Alles Inklusive:

  •     Atlantik – Klassik -Mediterran - Brasserie – á la carte
  •     Anckelmannsplatz – Buffet-Restaurant
  •     GOSCH Sylt im Anckelmannsplatz – Buffet-Restaurant
  •     Backstube im Anckelmannsplatz – Buffet-Restaurant
  •     Bosporus – Snackbar Belgische Pommes & Döner
  •     Osteria – Pizza e Pasta (teilweise kostenpflichtig )
  •     Tag und Nacht – Bistro
  •     Eis Bar

Im Theater durften wir am Abend eine extra für die Mein Schiff 5 produzierte Show „Die Zeitreisenden“ anschauen und können diese jedem Gast nur ans Herz legen.Tja, der erste Tag war dann auch schon fast vorüber, allerdings nicht ohne eine Nachtspeise.Diese genehmigten wir uns im Bistro Tag und Nacht.

Am Folgetag konnten wir nach einem sehr ausgiebigen Frühstück (Man könnte meinen wir hätten nur gegessen ☺ ) das Schiff erkunden und sämtliche Kabinen unterschiedlichster Kategorien in Augenschein nehmen. Unser Favorit unter den Kabinen war die Diamant Suite, allerdings waren wir selbst von den großen Innenkabinen überzeugt. Ein Schiff zum rundum Wohlfühlen. Auf der Mein Schiff 5 gibt es insgesamt 1.267 Kabinen unterschiedlicher Ausstattung und Größe und alle atemberaubend schön. Sehr schön sind die Entspannungslogen auf Deck 15, diese bieten eine tolle Sicht auf das Meer und man kann sich hier eine Auszeit nehmen.

Das Schiff hat einen großen 25 Meter Außenpool, um einige Bahnen zu ziehen oder man konnte mit Joey Kelly ein paar Laufrunden am Außendeck zurücklegen. Wir entschieden uns für die Cocktailkarte und feuerten unsere sportlichen Kollegen an.

Auf dem Pool Deck gab es am Abend eine Party in Weiß, mit DJ und einer tollen Lasershow. Zu späterer Stunde war es auch in der Abtanzbar sehr voll und lustig.

Am Mittwochmorgen mussten wir leider schon wieder Abschied nehmen. Wir haben viel gesehen, aber noch nicht alles. Die Mein Schiff bietet jede Woche Dienstag das Angebot der Woche. Dort gibt es tolle Angebote zu Wahnsinnspreisen.

Schiff Ahoi!