Menü

Kapverden

AnfragenAnfragen

Daniela über ihren
ersten Kapverden Urlaub

Der Flug mit TUIfly startete ab Köln mit ca. sechs Stunden Flugzeit und guter Laune im Gepäck.

Das im maurischen Stil erbaute Hotel liegt traumhaft schön zwischen Wüste und Meer. Etwas entfernt vom Flughafen: Die Straßen werden derzeit ausgebaut, so das der Transfer bald nicht mal eine halbe Stunde dauert.

Das Hotel Riu Touareg - Strand Boa Vista

Die direkte Strandlage Abseits jegelichen Trubels, lässt einen wunderbar entspannen vom Alltagsstress. Der Strand ist sehr ausgedehnt, so dass man endlose Sparziergänge,- Nordic Walking,- joggen oder einfach nur chillen kann. HIer gibt es gibt ein 24-Stunden-AI-Konzept und in der riesigen Anlage sind drei Restaurants. Das Hotel ist in drei verschiedene Bereiche eingeteilt: "Classic", "Family & Kids", sowie "Adults Only".

Im Adulst only Bereich hat man zusätzliche inklusive Leistungen wie kostenfreies WLAN am Pool, die aufgefüllte Minibar und ein Spezialitätenrestaurant, welches nur den Gästen des "Adults Only" Bereiches zur Verfügung steht. Aber auch in alles anderen Bereichen ist man rundum versorgt! Es gibt ein täglich abwechselndes Animations und Unterhaltungsprogramm, auch Sport und Wellness Begeisterte kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Wir haben verschiedene Ausflüge gemacht, um die Insel BOA VISTA zu erkunden. Die 55 Km langen Strände einer schöner als der andere, tolle Dünenlandschaft zum Quad fahren,- Das berühmte Schiffswrack der Cabo Santa Maria am Praia do Sobrado von Boa Vista, der Leuchturm im Norden der Insel mit einer tollen Aussicht, die entlos lange mit der Hand gepflasterte liebevoll genannte ROUTE 66 und die Turtle Foundation, wenn man Glück hat kann man im September zusehen, wie die kleinen Schildkröten schlüpfen.

Wer mehr Trubel möchte, der sollte sich allerdings für eine andere Kapverden Insel entscheiden. Der Rückflug nach Köln wieder mit der Tuifly erfolgte mit einem kurzen Stopp auf der Kapverden Insel SAL, wo man sich 1 Std. die Beine vertreten und mit Duty Free Produkten eindecken kann. Das Wetter ist ganzjährig warm und es gibt kaum Regen, in den letzten drei Jahren gab es überhaupt keinen Regen.

Der Urlaub und das Hotel auf einen Blick:

Lage
Das Hotel ist für sich alleine weit ab von allem, hat eine super Strandlage Zimmer groß, sauber es ist alles da. Tresor, Fön, Minibar, Fernseher, Balkon

Gastronomie
Jede Menge Auswahl und rund um die Uhr, was will man mehr.

Service
Alles super !!!

Animation
Bemüht jeden tag andere Shows und auch tagsüber jede Menge Angebote, für jeden was dabei.

Strand
Einfach wow endlos lang und super schön

Highlights
Die Strände

Insiderwissen
Viele englische Gäste
Ganzjährig warm, wobei man im Oktober oft die rote Flagge hat und nicht ins Meer darf
Anreise ist entweder auf dem HIn oder Rückweg mit einem kurzen Zwischenhalt, vorab gebuchte Sitzplätze sind erstab SAL verfügbar !!!

Umgebungsinfo
Wenig drum herum, sehr ruhig uns abseits gelegen, Ausflüge empfehlenswert

Ausflugstipps
Wahnsinnig tolle Strände, die Dünen, das Wrack